GreenPick macht nachhaltige Angebote aus allen Lebensbereichen wie Ernährung, Bekleidung, Gesundheit, Mobilität, Bauen, Wohnen, Reisen, Soziales, Veranstaltungen oder Dienstleistungen im Nu sichtbar. Die für Smartphones optimierte Webseite zeigt dir übersichtlich, wonach du suchst: ein rezyklierter Bürostuhl, pflanzenbasierte Farben, von der Abfalltonne gerettete Leckerbissen, eine klimafreundliche Unterkunft oder Frisches ab dem Bio-Hof. Du kannst GreenPick natürlich auch bequem von zuhause über Tablet oder PC nutzen. GreenPick ist deine digitale Plattform mit Sinn. Ohne Greenwashing, sondern mit Fokus auf die «kleinen Guten» in deiner Region.

Was achtsame Verbraucher nervt, das zeigt eine breit angelegten Bedürfnisanalyse, die wir mit Studierenden der Fachhochschule Nordwestschweiz gemacht haben: nachhaltige Produkte und Dienste in der Nähe zu finden, ist aufwendig und kostet viel Zeit. Es gibt diverse Seiten und Verzeichnisse, aber kein branchenübergreifendes Verzeichnis für klimafreundliche und sozial-engagierte Anbieter, auf dem du schnell und bequem findest, was du suchst. Suchmaschinen liefern lückenhafte Ergebnisse ohne Glaubwürdigkeitscheck. Denn wer behält bei all den Etiketten und Label, denen es oft an Transparenz fehlt, den Durchblick? Welchem Zertifikat kannst du vertrauen? GreenPick listet nur Anbieter, die es mit der Nachhaltigkeit ernst meinen.

Das Angebot ist gross, bunt und macht Spass. Du bekommst bei GreenPick zum Beispiel Antworten auf Fragen wie: Wo finde ich Firmen, die abfallfrei produzieren oder aus Abfällen Neues herstellen? Gibt es in meiner Nähe Werkzeuge oder Fahrzeuge zum Mieten, Tauschen oder Teilen? Wo bekomme ich natürliche Wandfarben, Textilien oder Möbel ohne gesundheitsschädliche Stoffe? Welcher Betrieb gestaltet oder saniert meine Immobilie barrierefrei oder energieeffizient? Wer repariert mein Handy und kauft mein Altgerät ab? Bei welcher Bank kann ich mein Geld in nachhaltige Fonds investieren? Wo kann ich ökologisch drucken? Wo finde ich nachhaltige Veranstaltungen? Wie komme ich möglichst CO2-neutral an mein Ziel? Wo finde ich passende Handwerker, die auch zu mir nach Hause kommen? Wo finde und vernetze ich mich mit Gleichgesinnten?

Auf GreenPick kannst du danach filtern, was für dich besonders relevant ist. Ob biologisch, regional, sozialverträglich, klimafreundlich – personalisiere deine Auswahl, sodass dir sofort angezeigt wird, was für dich am wichtigsten ist. Mühsame Recherche war gestern. Wir sind überzeugt, dass nachhaltig einkaufen und entscheiden schneller geht.

Für alle: GreenPick ist ein Angebot für alle, die sich einen branchenübergreifenden und nutzerfreundlichen Nachhaltigkeits-Kompass für Smartphone und PC wünschen. Dabei will GreenPick Menschen dort abholen, wo sie gerade stehen und sie bei einer klimafreundlicheren und gesünderen Lebensweise unterstützen.

Für Anbieter nachhaltiger Dienste und Produkte: GreenPick richtet sich ausschliesslich an kleine und mittelständische Unternehmen (KMU), Vereine oder Stiftungen, die sich in mindestens drei Bereichen der Nachhaltigkeit engagieren, und die ihr Engagement auf einer glaubwürdigen Plattform sichtbar machen möchten. Siehst du dich auch als Pionier oder möchtest du dich für einen ökologischen Wandel deiner Region engagieren? Getragen von einer starken Community vernetzt GreenPick dich mit achtsamen Konsumenten, die sich für deine Produkte interessieren. Passgenau statt nach Gießkannenprinzip.

Für Städte & Gemeinden: GreenPick bietet ein übergreifendes Verzeichnis aus Kleinunternehmen und Organisationen, die sich für Nachhaltigkeit engagieren. Städte und Gemeinden können dort ihr regionales Angebot den Bürgern und dem Kanton sichtbar machen.

Kurzum: GreenPick hilft und motiviert Privatpersonen, Firmen und Institutionen, ihren ökologischen Fussabdruck zu reduzieren und ihr Leben und Wirtschaften einfacher, gesünder und vielfältiger zu gestalten.

GreenPick ist kinderleicht zu bedienen. Über die Startseite findest du drei Such-Optionen: Eine Freitexteingabe (z.B. «veganer Kaffee» oder «faire Babykleidung»), eine standortbasierte Suche (via Mobile-GPS) oder ein Dropdown-Menü mit einer Auswahl von über 50 Suchkategorien (z.B. «Essen und Trinken», «Wohnen und Leben» oder «Kreislaufwirtschaft»).

Du kannst deine Suche verfeinern, indem du nach unseren 20 Nachhaltigkeitskriterien und aus weiteren Optionen wie «Abhol-/Lieferservice» filterst und du damit schnell und einfach deine Suche personalisierst.

Sobald du den passenden Anbieter gefunden hast, zeigt GreenPick sein Profil an. Du siehst in welchen Bereichen der Nachhaltigkeit der Anbieter engagiert ist, wo sich das gute Geschäft in deiner Nähe befindet oder gelangst (sofern vorhanden) zur Adresse seines Webshops.

Unterstütze uns, indem du deine Wünsche, Kritik oder Feedback an hello@greenpick.ch sendest.

Im deutschen Sprachraum gibt es so einige Plattformen für nachhaltige Angebote. Jedoch kein für mobile Endgeräte optimiertes Verzeichnis, das Anbieter übergreifend, übersichtlich, und nutzerfreundlich präsentiert. Auch fehlt bei vielen bestehenden Plattformen eine Überprüfung, wie glaubwürdig das nachhaltige Engagement ist.

Wir berücksichtigen bei der Entwicklung der Lösung ausschliesslich regionale, klimafreundliche Komponenten und Partner. So arbeiten wir zum Beispiel mit dem Lausanner Mobilitätsportal routeRANK an einer Lösung, die dem Nutzer nicht nur die schnellste und günstigste, sondern auch die klimafreundlichste Reiseroute zu Ziel (z.B. Unverpacktladen) anzeigt. Oder, wir vertrauen auf die Cloud-Dienste vom klimafreundlichen Schweizer Anbieter Infomaniak.

Zunächst, indem GreenPick sich neben Vereinen oder Stiftungen ausschliesslich an kleine und mittelständische Unternehmen richtet, die sich in mindestens drei Bereichen der Nachhaltigkeit engagieren. Wir glauben, dass ab einer bestimmten Firmengrösse eine nachhaltige Lieferkette kaum mehr möglich ist.

Dazu haben wir einen strengen Prozess definiert:

Mit der Unterstützung von Studierenden der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW und Umwelt-Experten haben wir 20 Nachhaltigkeitskriterien aufgestellt, an denen sich die Anbieter orientieren. Jeder Anbieter gibt in einem Self-Assessment bei der Registrierung an, ob er mit seinem Betrieb und seinem Angebot mindesten drei dieser Kriterien erfüllt.

Wir überprüfen die Angaben nach dem 4-6 Augenprinzip. Wir bewerten das Webshop-Angebot oder Ladensortiment oder ziehen Experten aus dem GreenPick-Netzwerk hinzu. Die Angaben werden im Anschluss erneut überprüft, bevor das Profil verifiziert und der Anbieter im GreenPick Verzeichnis online geht.

Ein wichtiges Kontrollorgan ist die GreenPick Community. Sie macht direkte Erfahrungen mit den Anbietern und kann uns jederzeit über den Melde-Button in einem Anbieter-Profil einen Hinweis geben, wenn sie der Meinung ist, dass die deklarierten Kriterien nicht eingehalten werden. Wir werden mit dem Anbieter Kontakt aufnehmen und die Meldung überprüfen. Künftig möchten wir zusätzlich mit unabhängigen Prüfungsinstituten bei der Überprüfung zusammenarbeiten.

GreenPick macht nur Schweizer KMU und Organisationen sichtbar, die in mindestens drei Bereichen der Nachhaltigkeit engagiert sind. Dabei reicht der Begriff «Nachhaltigkeit» von «regional», «bio», «klimafreundlich» zu «sozial», «barrierefrei» bis zu «wissensvermittelnd». Damit der Begriff nicht verschwimmt, haben wir klare Nachhaltigkeitskriterien definiert.

Du kannst selbst entscheiden, worauf du besonderen Wert legst und bei der Suche nach diesen Kriterien filtern. Dabei kannst du mehrere Filter auf einmal anwählen.

Für private NutzerInnen bleibt GreenPick kostenlos – und dabei frei von Werbebannern.

Nachhaltige Anbieter*Innen können sich hier informieren.

Als Privatnutzer: Folge GreenPick auf Facebook, Instagram oder LinkedIn. Empfehle hier engagierte Unternehmen und Organisationen dem GreenPick Team weiter. Oder trage dich für den GreenPick Newsletter ein und erhalte sechsmal im Jahr Tipps und Ideen für nachhaltiges Einkaufen und Entdeckungen in deiner Region.

Als Teil der GreenPick Community trägst du ausserdem zur Qualität der Angebote bei. Es wird immer etwas zu verbessern geben und darauf freuen wir uns. Wir wissen, je besser GreenPick funktioniert, desto mehr Menschen werden nachhaltig konsumieren. – Sei dabei und hilf mit, indem du deine Wünsche, Kritikpunkte oder Feedback an hello@greenpick.ch sendest.

Als Anbieter: Sie führen ein klimafreundliches Unternehmen oder setzen sich mit Ihrem Handeln für Umwelt, Natur und Gesellschaft ein? Dabei sind Sie in mehr als drei Bereichen der Nachhaltigkeit engagiert? Dann sind Sie herzlich eingeladen, sich hier für den GreenPick Nachhaltigkeitskompass anzumelden. Ihr Angebot wird geprüft. Wenn Sie unsere Kriterien erfüllen und Ihr Angebot unseren Werten entspricht, wird Ihnen ein Profil freigeschalten.

Die Daten sind anonymisiert. Wir wissen nicht, wer nach welchem Anbieter oder Produkt sucht. Wir sehen zum Beispiel, nach welchen Keywords, Regionen oder Branchen gesucht wird. Informationen, die wir nicht an Dritte weitergeben. Wir vertrauen übrigens auf die Cloud-Dienste und Web-Lösungen vom Schweizer Anbieter Infomaniak, da uns Datensicherheit und ökologische Kriterien bei der Anbieterwahl genauso wichtig sind wie dir.